ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN LYDIA DAINOW SUISSE COSMETIC GMBH

Mit der Erteilung eines Auftrages erkennt der Depositär folgende Bedingungen als verbindlich an:

LIEFERBEDINGUNGEN

  • Bestellungen werden am folgenden Tag (soweit auf Lager) ausgeliefert!
  • Bestellbearbeitung bis 10.00 Uhr
  • Lieferungen ab 350.00 CHF Warenwert (exkl. MwSt) = portofrei
  • Lieferungen unter 350.00 CHF Warenwert (exkl. MwSt) = 15.00 CHF Porto- und Kleinmengenzuschlag
  • Swiss Express je nach Aufwand, Posttarif
  • Nachlieferungen infolge fehlender Artikel erfolgen porto- und zuschlagsfrei, ebenso Umtausch bei Fabrikationsfehlern.
  • Verkauf ausschließlich an professionelle Kosmetik Institute! Kabinenprodukte sind nicht für den Wiederverkauf

REKLAMATIONEN

  • Beanstandungen irgendwelcher Art müssen spätestens 7 Tage nach Empfang der Ware angebracht werden.
  • Bei Transportschäden ist sofort eine postamtliche Anzeige zu machen.
  • Bei Falschlieferungen erfolgt der Umtausch porto- und abzugsfrei, sofern die Ware in einwandfreiem Zustand bei uns eintrifft.
  • Bei von uns anerkannten Mängeln wird nach unserer Wahl entweder Ersatz geleistet oder der Gegenwert vergütet. Weitergehende Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. Schadenersatzansprüche des Käufers aufgrund von Mängeln, wegen Lieferverzuges oder aus sonstigen Rechtsgründen sind ausgeschlossen.

RÜCKSENDUNGEN

  • Jede berechnete Ware gilt als fest verkauft. Rücksendungen werden ohne vorherige Verständigung unter keinen Umständen angenommen. Die Ware wird ausschliesslich in gutem Zustand und nur in aussergewöhnlichen Fällen zurückgenommen und zwar zu folgenden Bedingungen:
    – Bis zu 2 Monaten: ohne Abzug
    – Von 2-6 Monaten: 20% Abzug
  • Nach dieser Frist wird grundsätzlich keine Ware mehr zurückgenommen.
  • Für Ware, die neu konfektioniert werden muss, erfolgt ein zusätzlicher Abzug von 20% auch in den ersten 2 Monaten.
  • Ware die nicht mehr verkäuflich oder nicht mehr im Sortiment ist, wird nicht zurückgenommen.

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

  • 30 Tage rein netto
  • Bei Zielüberschreitungen werden auch ohne weitere Mahnungen Verzugszinsen zu dem jeweils gültigen Banksatz und Mahnspesen verrechnet.
  • Bei Nichteinhaltung der Zahlungsfristen sind weitere Lieferungen nur per Vorauszahlung möglich.